Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

DEKA Controls Katalog 2017

  • Text
  • Gewicht
  • Anschluss
  • Betriebsdruck
  • Geeignet
  • Technische
  • Rotalock
  • Baureihe
  • Adapter
  • Aluminiumoxid
  • Temperaturbereich
  • Deka
  • Controls
  • Katalog

DEKA

DEKA Controls GmbH T: +49 (0) 7141-70206-3 Teinacher Strasse 68 F: +49 (0) 7141 70206-40 D-71634 Ludwigsburg E: info@deka-controls.com W: www.deka-controls.com Maße C B A F D E Kugel- Type ohne Type mit Anschluß Maße (mm) Befest. Gewicht loch Schrader Schrader Gewinde (kg) mm zöllig mm A B C D E F DBV-014 1/4" 126 13 49 0,16 DBV-006 6mm 0,16 DBV-038 DBV-038S 3/8" 10 132 13 49 60 18 0,16 DBV-010 DBV-010S 10mm 4 M3 0,16 DBV-012 DBV-012S 1/2" 140 13 49 64 18 0,17 DBV-012m DBV-012Sm 12mm 0,17 DBV-015 DBV-015S 15mm 0,29 DBV-016 DBV-016S 16mm 5/8" 16 146 19 61 70 28 0,29 DBV-018 DBV-018S 18mm 4 M4 0,29 DBV-022 DBV-022S 22mm 7/8" 20 185 21 72 85 30 0,71 DBV-118 DBV-118S 1-1/8" 25 205 26 78 97 42 4 0,76 DBV-028 DBV-028S 28mm M4 0,76 DBV-035 DBV-035S 35mm 1-3/8" 32 208 32 92 102 48 5 1,3 DBV-158 DBV-158S 1-5/8" 38 242 39 112 115 54 2,3 DBV-042 DBV-042S 42mm 2,3 DBV-054 DBV-054S 54mm 2-1/8" 273 49 130 130 65 6 M6 3,48 DBV-258 DBV-258S 2-5/8" 50 280 49 130 133 65 3,60 DBV-064-1 DBV-064-1S 64mm 3,60 DBV-064-2 DBV-064-2S 64mm 62 7,0 DBV-076 DBV-076S 76mm 64 378 60 177 189 96 19 M8 7,8 DBV-089 DBV-089S 89mm 12,8 DBV-108 DBV-108S 108m 83 13,9 m 423 76 210 213 115 50

DEKA Controls GmbH T: +49 (0) 7141-70206-3 Teinacher Strasse 68 F: +49 (0) 7141 70206-40 D-71634 Ludwigsburg E: info@deka-controls.com W: www.deka-controls.com 5.2. Schaugläser S- Serie hermetisch und V-Serie mit abschraubbarem Indikatoroberteil: Kompaktes Gehäuse für Betriebsdrücke bis 45 bar (R410A und CO2 unterkritische Anwendungen). Produktleistung: • Anschlüsse in metrischer und Zollausführung • 100% Prüfung mit Helium auf ext. Dichtheit • S-Serie hermetisch • V-Serie in O-Ring Ausführung, Schauglas abschraubbar • Löt und Bördelausführung lieferbar Technische Daten: Angewandte Standards: EN 378/-1/-2, EN 12420, EN 12165, EN 12735-1, EN12178:2004-02 Geeignet für folgende Medien: HFKW, HFCKW, CO2, , Mineral-, Synthetik- und POE Öle Druckbereich: Max. Betriebsdruck PS: 45 bar Testdruck: PT: 51 bar Berstdruck: 225 bar Material: Gehäuse: Messing CW617N Rohranschluss: CW024A Temperaturbereich: -40°C bis 70°C Andere Standards: RoHS 2002/96/EC Beschreibung Die zulässigen maximalen Feuchtigkeitsgehalte in den Kältemitteln werden in der DIN 8949 beschrieben. Werden diese Werte eingehalten so ist von einem störungsfreien Betrieb der Kälteanlage auszugehen. Bei Überschreiten dieser Werte kann es zum Ausfrieren von Feuchtigkeit und zur Blockierung von Anlagenteilen (z.B. Expansionsventil) kommen. In der Folge kommt es zur Bildung von Säure im Kältekreislauf mit den bekannten negativen Erscheinungen. Besonders bei Verwendung von POE-Ölen, die hygroskopisch sind, wird durch zu hohe Feuchtigkeit eine Hydrolyse eintreten, bei der Säure und Alkohol entstehen. Dies kann zur Zerstörung der Isolation der Wicklungen im Motor und zum Durchbrennen dessen führen. Wir empfehlen deshalb bei hellgrünem/gelbem Indikator umgehend den Filtertrockner zu ersetzen und eine Anlagenprüfung durchzuführen. Indikatorfarbe und entsprechende Feuchtigkeit in ppm Maximal erlaubte Kältemittel Feuchtigkeit nach DIN 8949 Flüssigkeitstemperatur 30°C mg Wasser pro kg Kältemittel (ppm) Grün/Trocken Hellgrün Gelb/Feucht R22 60 < 60 > 60 > 120 R134a 50 < 50 > 50 > 100 R404A 50 < 40 > 40 > 90 R407C 50 < 50 > 50 > 120 R410A 50 < 50 > 50 > 100 51

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, photovoltaik, SBZ-Monteur, SBZ-Online, Webinare, Glaswelt