Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

DUPLEX Multi Eco-Serie 2016

  • Text
  • Duplex
  • Zuluft
  • Abluft
  • Luftvolumenstrom
  • Luftmenge
  • Heizleistung
  • Filter
  • Leistung
  • Segeltuchstutzen
  • Behalten

DUPLEX

DUPLEX Multi Eco Technische Daten TECHNISCHE DATEN Mögliche Modifizierungen (kombinierbar) B mit integriertem Bypass CHF mit integriertem Direktverdampfer C T mit integrierter Umluftklappe mit integriertem WW-Lufterhitzer CHW mit integriertem KW-Luftkühler Mögliche Betriebsarten e 1 e 2 Außenluft Zuluft i 1 i 2 Abluft Fortluft T zentraler Erhitzeranschluss CH Kühlungsanschluss T CH T CH T CH e 2 i 2 e 2 e 2 i 2 i 1 e 1 i 1 i 1 e 1 Druckgleiche Lüftung mit Nacherwärmung oder Kühlung der Zuluft Umluftbetrieb Lüftung ohne WRG (über Bypass) G AO MT PI OE NDR G EA S MT I ON DF G EDS MU OP DF L EDS X UOM P F LU EDL X TU I MP UL EN LX I TI MS U NL I TI S U N I T S CH e 2 i 2 i 2 i 2 i 2 i 2 5) für detaillierte Informationen empfehlen wir den Einsatz unserer Auslegungs-Software Leistungsübersicht Zuluft ohne Register (G4) Zuluft mit T.3+CHW.5+F7 Abluft mit (G4) 1000 i 1 i 1 900 e 1 e 1 e 1 i 1 i 1 i 1 i 1 i 1 e 1 e 1 e 800 ion Ventilation with heat Ventilation with r ecovery heat with r ecovery heat r ecovery Cir culation Cirheating culation heating culation heating Ventilation Ventilation without Ventilation heat without r ecovery heat without r ecovery heat r ecov -heating with r e-heating (with cooling) 700 r e-heating (with cooling) (with cooling) or cooling or cooling or cooling (via bypass) (via bypass) (via bypass) 600 ... outdoor Fresh e 1 ... outdoor air Fresh suction 500outdoor air suction air suction i 1 ... Exhaust i 1 ... Exhaust air i 1suction ... Exhaust air suction air suction T ... Central T ... heating Central T ... connection heating Central heating connection conne 400 ... filtered Fresh e ... Fresh filtered air outlet i ... Exhaust air outlet CH ... Cooling CH ... Cooling connection connection 2 air filtered outletair outlet i ... Exhaust i 2 ... Exhaust air 2outletair outlet CH ... Cooling connection 2 300 200 100 0 0 1000 2000 3000 4000 5000 6000 7000 8000 9000 10000 11000 12000 8 DUPLEX T CH Einheit 500 Multi Eco 800 Multi Eco 1) e 2 i 2 e2) 2 e 2 e 2 3) 4) e 2 e 2 e maximaler Volumenstrom bei 0 Pa ext. Pressung abhängig vom Volumenstrom abhängig von der Ausstattung abhängig von Register-Typ, Flüssigkeit 2 und Durchfluss i 1 T CH 1100 Multi Eco 1500 Multi Eco 2500 Multi Eco 3500 Multi Eco 4500 Multi Eco 5500 Multi Eco 6500 Multi Eco Zuluft – max. 1) m 3 /h -1 660 1200 1500 2200 3600 5500 5800 7500 7800 Abluft – max. 1) m 3 /h -1 670 1150 1300 1800 3550 5300 5600 7100 7700 max. Volumenstrom gemäß ErP 2016 5) m 3 /h 550 850 1000 1650 2600 3850 4400 5250 6100 WRG-Wirkungsgrad 2) % bis zu 93 % Anzahl Ausführungen - siehe Montageausführungen Seite 10 Gewicht 3) kg 80 - 110 95 - 130 120 - 170 200 - 280 290 - 370 350 - 430 370 - 560 480 - 560 580 - 670 Leistungsaufnahme kW 0,3 0,7 0,8 1,2 2,6 4,5 5,2 6,6 6,6 Anschlussspannung V 230 230 230 230 400 400 400 400 400 Frequenz HZ 50 Nenndrehzahl – max. min -1 4300 3350 3350 2920 3000 2980 2980 2700 2700 Heizleistung T – max. 4) kW 5 14 16 22 30 42 51 71 80 Kühlleistung CHW – max. 4) kW 4 8 10 16 22 30 42 56 62 Kühlleistung T CHF CH– max. T CH T CH T CH T CH T kW 3 6 8 10 13 25 37 41 50 Exter. stat. Druck (Pa) Alle Maßangaben in mm DUPLEX 500 Multi ECO DUPLEX 800 Multi ECO DUPLEX 1100 Multi ECO DUPLEX 1500 Multi ECO DUPLEX 2500 Multi ECO DUPLEX 3500 Multi ECO DUPLEX 4500 Multi ECO DUPLEX 5500 Multi ECO Luftvolumenstrom (m 3 /h) DUPLEX 6500 Multi ECO CH

Wirkungsgrad der WRG (%) 100 95 90 85 80 75 70 0 500 800 Wärmerückgewinnungsgrad 1100 1500 2500 3500 4500 5500 6500 1000 2000 3000 4000 5000 6000 7000 8000 9000 t e1 = -15 °C, t i1 = +20 °C, rh i1 = 55 %, Mi = Me t e1 = +5 °C, t i1 = +25 °C, rh i1 = 40 %, gemäß EN 308 10000 11000 12000 500 Multi ECO Luftvolumenstrom (m 3 /h) Leistungsdaten Erhitzer und Kühler maximale Heizleistung für T.3 maximale Kühlleistung für CHF.4 und CHW.5 Heiz- / Kühlleistung Q T/CH (kW) 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 0 500 1100 800 1100 2500 3500 4500 6500 5500 1000 2000 3000 4000 5000 6000 7000 8000 9000 10000 11000 12000 Luftvolumenstrom (m 3 /h) max. Heizleistung T für Wasser 70/50 °C; Zuluft nach WRG +10 °C, r.F. 10 % max. Kühlleistung CHW für Wasser mit 30 % Ethylenglycol und Temperatur 6/12 °C; Zuluft +30 °C, r.F. 50 % RECHTECKIG: Arten und Maße der Anschlussstutzen: STANDARD-ANSCHLUSS (Einlass, Auslass) ANSCHLUSS MIT SEGELTUCHSTUTZEN (Einlass, Auslass) ANSCHLUSS MIT VERSCHLUSSKLAPPE (Einlass, Auslass) ANSCHLUSS MIT VERSCHLUSS- KLAPPE UND SEGELTUCHSTUTZEN (nur Einlass) 150 150 alter. alter. 260 110 RUND: ) ) (alternative ) Stutzenanordnung) ) ) ) ) ) (alternative Stutzenanordnung) STANDARD-ANSCHLUSS (Einlass, Auslass) ANSCHLUSS MIT SEGELTUCHSTUTZEN (Einlass, Auslass) ANSCHLUSS MIT VERSCHLUSSKLAPPE (Einlass, Auslass) ANSCHLUSS MIT VER- SCHLUSSKLAPPE UND SEGELTUCHSTUTZEN (nur Einlass) 80 215 80 215 alter. Hinweis: für detaillierte Ausführung und technische Daten empfehlen wir den Einsatz unserer Auslegungs-Software Wir behalten uns das Recht auf Änderung ohne vorherige Ankündigung vor. 9

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, photovoltaik, SBZ-Monteur, SBZ-Online, Webinare, Glaswelt