Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 3 Jahren

DUPLEX Multi Eco-Serie 2016

  • Text
  • Duplex
  • Zuluft
  • Abluft
  • Luftvolumenstrom
  • Luftmenge
  • Heizleistung
  • Filter
  • Leistung
  • Segeltuchstutzen
  • Behalten

Auslegungssoftware

Auslegungssoftware AUSLEGUNGSSOFTWARE DER DUPLEX Multi Eco-LÜFTUNGSGERÄTE I GRUNDBESCHREIBUNG DES PROGRAMMS Das Programm ist zur Planung und Parameterberechnung der kompakten DUPLEX-Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung und Zubehör bestimmt. II VORGANG DER PLANUNG Die Planung und die Gestaltung des Geräts werden in mehreren Schritten realisiert, die dem Arbeitsablauf eines Ingenieurs bei der Planung einer Lüftungseinheit entsprechen. III ZU BEARBEITENDES PROJEKT Eingabe der projektspezifischen Daten: Ingenieurbüro, Kunde, Projektbezeichnung usw. Am linken Bildschirmrand erscheint eine übersichtliche Auflistung der zu einem Projekt angelegten Lüftungsgeräte und deren Parameter. Im tatsächlichen Arbeitsbereich (rechts) stehen mehrere Registerkarten für das aktuell zu bearbeitende Lüftungsgerät zur Verfügung: ARBEITSPUNKT: Eingabe der technischen Parameter: Volumenstrom, extern. statischer Druck, Temperatur Eingabe der Gerätefunktion: Heizen, Kühlen, Umluftbetrieb, Bypass, Wassertemperatur etc. automatische Auswahl des geeigneten Lüftungsgeräts möglich Prüfung und Ausgabe aller relevanten ErP-Daten KONSTRUKTION: detaillierte Maßskizze des ausgelegten Lüftungsgeräts Maße der Anlagengröße und Gewichte Form, Lage und Größe der Anschlussstutzen Montagevariante der Stutzenanordnung Anzeige des Bedienfreiraums der ausgewählten Ausführung Druck der Maßskizze Export ins DXF-Format (AutoCAD) und PDF Anzeige und Druck des Funktionsplans der Lüftungsanlage, des HX-Diagramms sowie die Auslegung des gesamten Lüftungsgeräts 156

REGELUNG: RD5-Regelung oder CAREL-Regelung Ausdruck des elektrischen Anschlussplans mit Informationen zu Anschlussspannung, Nennstrom der Ventilatoren, Sicherung, Anschlusskabel usw. SPEZIFIKATION: Aufstellung aller ausgewählten Komponenten mit Angabe von Stückzahl und ggf. mit Preisen. Diese kann per E-Mail versendet oder ausgedruckt werden. HX-Diagramm DATENAUSGABE: Eine wichtige Ergänzung des Programms stellt ein Druckermodul dar, welches ermöglicht: Druck einer kompletten technischen Dokumentation Druck der Beschreibung und Spezifizierung des ausgewählten Geräts Druck der technischen Luftskizze Druck eines HX-Diagramms Druck der Katalogblätter Druck des elektrotechnischen Anschlussplans Die Daten können auch in die Formate txt, rtf, doc (Microsoft Word), pdf (Acrobat) exportiert und dann beliebig weiter bearbeitet werden. Das ausgewählte Lüftungsgerät kann aus dem Programm direkt in das Format DXF (AutoCAD) inkl. Ansichtsvorwahl 2D/3D exportiert werden. Funktionsplan Die aktuellste Version steht auf der Internetseite www.airflow.de als Download zur Verfügung. Diese wird ca. alle 6 Monate oder bei Norm- bzw. DIN-Änderungen aktualisiert. Wir behalten uns das Recht auf Änderung ohne vorherige Ankündigung vor. 157

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, photovoltaik, SBZ-Monteur, SBZ-Online, Webinare, Glaswelt